• "Nachhaltig investieren heisst: Den Standort Südtirol aufwerten." - Luis Durnwalder, Landeshauptmann
  • "Ein Produkt muss über Kanäle konsequent vermarktet werden." - Thomas Widmann, Landesrat
  • "Wer Innovationsprozesse verankert, schafft neue Produkte." - Roberto Bizzo, Landesrat

Sektionen

  • Preis 2013_neu_3Einfach blendend

     

    69 Bewerbungen waren eingegangen. Am 18. Oktober 2013 wurden im Stadttheater Bozen unter all diesen Bewerbern die Sieger gekürt!

  • So sehen Sieger aus!

     

    Die Gewinner der Südtirol Awards, flankiert von  Laudatoren und Politikprominenz.

    Ganz große Gala für Südtirols Wirtschaftsschaffende.

  • Siegerquartett

    Werner Amort (Prinoth), Peter Mölgg (GKN Sinter Metals), Christian Gartner (IMS) und Erich Nussbaumer (Progress Maschinen & Automation) freuen sich über die Südtirol Awards in den Kategorien Innovation, Investment, Marketing und Export.

  • Ganz schön gut

    Schauspielerin Chrsitine Lasta moderierte 120 Minuten "Die Nacht der Südtirol Awards" und überzeugte mit Können und Charme, war feminin, apart und kompetent.

  • Alles im rechten Licht

    Auch das Stadttheater hatte sich chic gemacht ohne zu protzen. Die Südtiroler Star-Unternehmer sollten am 18. Oktober 2013  im rechten Licht erscheinen.

  • Großer Andrang am roten Teppich

    650 Gäste durften die Veranstalter der Südtirol Awards begrüßen. Das Geedränge am roten Teppich und an der Star-Wall war bereits eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung groß.

  • Gute Unterhaltung

    Das Gedränge wurde noch größer. Die Gäste der Südtirol Awards unterhielten sich schon vor der Show blendend.

  • Gruppenbild mit Damen

    GKN Sinter Metals hieß der erste Sieger des Abends in der Kategorie Investment. Gottfried Rier begutachtet den Preis, Nikolaus Bachmann erklärt, warum er sich freut, Laudatorin Helga Thaler Ausserhofer (mit roter Stola) hört interessiert zu und Moderatorin Christine Lasta freut sich sichtlich mit den Siegern.

  • Ich küsse Ihre Hand, Madame...

     

    Der Präsident der Stiftung Südtiroler Sparkasee, Gerhard Brandstätter, überreichte Schwester Anna Theresia Maurberger vom Orden der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul die Auszeichnung für besondere soziale Verdienste. Seine Hochachtung erwies der Stiftungspräsident mit einem demütigen Handkuss.

  • Die Eleganz des Awards

     

    Preisfee Silvia Federspieler verlieh der Nacht der Südtirol Awards zusätzlichen Glanz und Glamour.

  • Jubeln, klatschen, lächeln

     

    TIS-Präsident Nikolaus Tribus applaudiert dem Sieger der Kategorie Innovation, Werner Amort von Prinoth. Moderatorin Christine Lasta quittiert die Begeisterung auf der Bühne mit einem Lächeln.

  • Kein bisschen traurig

     

    Landeshauptmann Luis Durnwalder durfte nach 24 Dienstjahren bei den Südtirol Awards natürlich nicht fehlen. Der Grand Seigneur der Südtiroler Politik war gut gelaunt, scherzte mit Moderatorin Christine Lasta über seine Zukunftspläne und schien kein bisschen traurig darüber zu sein, dass er jetzt "erstmal zwei bis drei Monate" (O-Ton Durnwalder) gar nichts tut.

  • Geben ist seliger, denn nehmen

     

    So glücklich sehen die Laudatoren der Südtirol Awards aus, wenn sie einen Preis überreichen. EOS-Präsident Federico Giudiceandrea schreitet zur Tat.

  • Export-Sieger

     

    Geehrt in der Kategorie Export wurde das Unternehmen Progress Maschinen & Automation. Die Führungsriege des Unternehmens nahms cool und plauschte entspannt mit Moderatorin Christine Lasta.

  • Kult-Pult

     

    Preisverdächtig ist auch dieses Pult, an dem die Laudatoren ihre Lobreden hielten. Entworfen wurde es von Regisseur Jürgen Hassler. Gefertigt vom Südtiroler Unternehmen 3D Wood. Das Pult wurde aus einem Block Lindenholz herausgefräst. Ganz schön kultig.

  • IMS am Gipfel

     

    Der Marketing Award ging an den Kiku International Mountain Summit. Das Bergfestival ist mit dieser Auszeichnung noch lange nicht am Gipfel des Erfolgs.

  • Die Sänger sind unter uns

     

    Transart 13 steuerte das Kulturprogramm bei. Der Coro Filarmonico Trentino saß im Publikum und sorgte damit für ein Klangerlebnis der außergewöhnlichsten Art.

  • Ganz große Show

     

    Am Ende versammelten sich Gewinner, Laudatoren, Chor und Landeshauptmann noch einmal auf der Bühne.

Sie sind hier Startseite

AWARD Stories

AWARD Stories

Performance
Die Preisträger der Südtirol Awards sind manchmal gerührt, immer glücklich und vor allem stolz auf sich und ihre Mitarbeiter. Südtirol Awards 2013! Das waren 4 Preisträger aus der Wirtschaft, 1 Preisträgerin für soziale Verdienste und 4 experimentelle Gesangseinlagen von transart 13. 
Südtirol Awards 2013 ist: Gefühl, Gänsehaut - kurz: die ganz große Gala für Südtirols Wirtschaftsschaffende.
AWARD Videos 2013

Award Video 2013

Die Gala-Nacht im Stadttheater von Bozen
AWARD Fotos 2013

Das war die Nacht...